Sicher und selbstständig:
„Bei Wüstenrot hast du den Erfolg selbst in der Hand“

Florim Ismaili ist seit drei Jahren Finanzberater bei Wüstenrot. An seinem Job schätzt er die Abwechslung und die Eigenständigkeit – mit einem starken Partner im Rücken.

Für Florim Ismaili läuft es gut – richtig gut. Er hat einen Job gefunden, der ihn ausfüllt, und einen Arbeitgeber, der ihn motiviert und ihm den Rücken stärkt. Seit drei Jahren ist Florim Finanzberater bei Wüstenrot in Wiener Neustadt, seinem Heimatort. Rund 2000 Kunden zählt er bereits, 20 Häuser hat er finanziert. „Der Job ist sehr abwechslungsreich“, erzählt Florim. „Es passiert immer wieder etwas Außergewöhnliches.“

„Als wäre man selbstständig – nur mit diesem Riesenbackground der Firma Wüstenrot im Hintergrund“Florim Ismaili, Finanzberater

An seiner Arbeit bei Wüstenrot schätzt er aber nicht nur das breite Themenfeld, sondern auch die Möglichkeiten, die ihm im Unternehmen gegeben werden. „Den Begriff des Finanzberaters definiere ich so, als wäre man selbstständig – nur mit diesem Riesenbackground der Firma Wüstenrot im Hintergrund“, sagt Florim. Angestellter und Selbstständiger zugleich, diese Mischung gefällt dem 27-Jährigen. „Je nachdem, wie hoch die Terminfrequenz eines jeden Finanzberaters ist, desto erfolgreicher wird er sein. Es obliegt wirklich jedem einzelnen, das selbst zu entscheiden. Ich persönlich nutze meinen vollen Arbeitstag gerne aus.“ 

Dabei legt Florim wert auf eine gute Beziehung zu seinen Kunden. „Finanziert ein Kunde über uns ein Haus, dann hat man in diesen vier, fünf, sechs Wochen wirklich extremen Kontakt“, berichtet der junge Finanzberater. „Man wird quasi Teil der Familie.“ Dabei hilft er nicht nur bei der Hausfinanzierung, durch den engen Austausch mit seinen Kunden konnte er einem jungen Paar auch schon ein Grundstück vermitteln. Vor Kurzem sind die beiden eingezogen – und haben Florim nicht nur ins Haus, sondern auch zur Hochzeit eingeladen. „Es ist sehr, sehr schön, wenn die Wertschätzung der Kunden an einen zurückkommt“, ist Florim dankbar.

iframe width="480" height="270" src="https://www.youtube.com/embed/z-bagvS-qYY?feature=oembed&autoplay=1&rel=0" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen>