Urlaub im eigenen Land:
Österreich im Herbst neu entdecken

Kaum jemand kennt Land und Leute so gut wie die 450 FinanzberaterInnen von Wüstenrot. Neun von ihnen stellen hier ihren ultimativen Reisetipp vor – einen Tipp für jedes Bundesland.

Zu Hause bleiben ist das Motto des Corona-Jahres 2020. Aber auch wenn Fernreisen ausfallen, so bleiben doch die tollen Ausflüge, die du mit deiner Familie hier bei uns unternehmen kannst. Für jedes Bundesland haben wir eine Empfehlung von einer Wüstenrot Finanzberaterin oder einem Finanzberater eingeholt. So kannst du (wieder-)entdecken, wie schön unser Land ist.

Tirol: Großer Ahornboden im Karwendel

Herbststimmung im Kawendel
©Mario Dobelnmann/unsplash.com

Herbststimmung im Kawendel

Hier wachsen rund 2.000 Ahornbäume. Ein magischer Ort für einen herrlichen Spaziergang. Im Winter führt eine Langlaufloipe durch die dann schon blätterlosen Ahornbäume.

Tipp von Kevin Kovacs, Finanzberater in Innsbruck

Burgenland: Schlosspark Esterhazy

Schloss Esterhazy in Eisenstadt
©Andreas-Hafenscher

Schloss Esterhazy in Eisenstadt

Die Parkanlage ist ein Juwel europäischer Gartenkunst und eine Oase der Ruhe mitten in Eisenstadt. Im Winter bietet die Orangerie Palmen, Zitrus- und Olivenbäumen Schutz.

Tipp von Bianca Reiter, Finanzberaterin in Eisenstadt 

Kärnten: Römerschlucht

Saissersee
©Harry_Pammer

Saissersee

Die entspannende Wanderung durch die Römerschlucht mit Umrundung des Forst- und des Saissersees bietet herrliche Weitsicht. Wer mag, wählt den kürzeren Slow Trail...

Angelika Guggenberger

Angelika Guggenberger

Tipp von Angelika Guggenberger, Finanzberaterin in Klagenfurt

Niederösterreich: Radweg Thayarunde

Sauteich an der „Thayarunde”
© Matthias_Ledwinka

Sauteich an der „Thayarunde”

Die 111 Kilometer Radwege führen meist entlang ehemaliger Bahntrassen durch das Thayaland und haben keine großen Steigungen. Ideal für entspanntes Radln mit der Familie.

Tipp von Christina Honeder, Finanzberaterin in Sigmundsherberg

Wien: Kahlenberg

Der Kahlenberg bei Wien
@Philipp Stelzel/unsplash.com

Der Kahlenberg bei Wien

Einer meiner Lieblingsorte ist der Kahlenberg mit einem tollen Blick über ganz Wien. Hier kann man ein bisschen Natur, aber auch guten Kaffee und Wiener Torten genießen.

Tipp von Xuwei Chen, Finanzberaterin in Wien

Tipp Xuwei Chen, Finanzberaterin in Wien

 

Salzburg: Tappenkarsee

Naturerlebnis in Salzburg: Tappenkarsee
©Mikmaq

Naturerlebnis in Salzburg: Tappenkarsee

Steile Felswände, hohe Gipfel und Wasserfälle: Eine Wanderung vom Jägersee zum Tappenkarsee ist ein Naturerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Tipp von Lisa Lanner, Finanzberaterin in Sankt Johann im Pongau

Steiermark: Therme Rogner Bad

Rogner Therme in Bad Blumau
©Rogner Bad Blumau

Rogner Therme in Bad Blumau

Der perfekte Ort zum Erholen und Ausspannen. Zum herrlich warmen Wasser kommen die Architektur von Friedensreich Hundertwasser und die hervorragende Kulinarik.

Roman Vorraber

Roman Vorraber

Tipp von Roman Vorraber, Finanzberater in Gratkorn

Vorarlberg: Käsestraße Bregenzerwald

Landschaft und Käse geniessen: Käsestrasse im Bregenzerwald
©KäseStrasse-Bregenzerwald

Landschaft und Käse geniessen: Käsestrasse im Bregenzerwald

Die Käsestraße ist einfach etwas Einmaliges. Sie bietet viele Ausflugs- und Besichtigungsmöglichkeiten rund um den köstlichen Bergkäse und sie steht für die Kultur in Vorarlberg.

Christopher Patrik Kremser

Christopher Patrik Kremser

Tipp von Christopher Patrik Kremser, Finanzberater in Muntlix

Oberösterreich: Mondseeland

Michael Reisinger auf dem Schafberg

Michael Reisinger auf dem Schafberg

Im Mondseeland findet man Ruhe am Irrsee oder auch am Mondsee und kann sich in der umliegenden Bergregion – Schober, Schafberg, Drachenwand – sportlich betätigen.

Michael Reisinger

Michael Reisinger

Tipp von Michael Reisinger, Finanzberater in Eschenau im Hausruckkreis