Genau richtig:
Warum FlexibleLife die ideale Vorsorge ist

Kein anderes Vorsorgeprodukt passt sich so sehr den sich verändernden Bedürfnissen von Kunden an wie FlexibleLife[1] von Wüstenrot. Warum das wichtig ist und welche weiteren Vorteile das Produkt hat, zeigen unsere Fragen und Antworten rund um die Lebensversicherung.

© iStock | MilosStankovic

Warum sollte sich eine Lebensversicherung dem Leben flexibel anpassen? 
Ganz einfach: Weil sich auch die Lebenssituation der Menschen im Laufe eines Lebens ändert. Ziele, Pläne und Bedürfnisse wandeln sich mit der Zeit. Starre Produkte, die sich dem nicht anpassen, sind heute nicht mehr zeitgemäß. FlexibleLife ist ein Produkt, das du bereits mit Geburt deines Kindes abschließen kannst. Es begleitet die Menschen also ein Leben lang.

Warum ist FlexibleLife so flexibel?
Dafür gibt es mehrere Gründe: FlexibleLife kann von 0 bis 75 Jahre abgeschlossen werden. Der Beitrag lässt sich variieren und je nach Bedarf anheben oder absenken. Auch Einmalzuzahlungen sind möglich.[2] Genauso kannst du Zahlungen ganz aussetzen, zum Beispiel während des Zivildienstes oder nach der Geburt eines Kindes.[3] Stehen größere Anschaffungen an, kannst du Geld entnehmen.[4] Und auch die Anlagestrategie können jederzeit gewechselt werden.[5]

Gibt es einen Mindestbetrag oder kann ich diesen selbst festlegen?
Der Mindestbetrag liegt bei 60 Euro monatlich. Du kannst aber auch mit einem Einmalbeitrag von mindestens 5.000 Euro einsteigen. Oder du kombinierst eine Einmalzuzahlung von mindestens 1.000 Euro mit einem monatlichen Beitrag.[2] Ziele der Kunden sind häufig Geldpolster für größere Anschaffungen in der Zukunft, z.B. die Absicherung von Fixkosten in der Pension sowie das Ansparen von Kapital für Kinder.

Was ist das Besondere an FlexibleLife?
FlexibleLife ist Versicherung und Veranlagung auf einmal. Das ist in dieser Form wirklich besonders, denn du hast als Kunde nicht nur flexible Gestaltungsmöglichkeiten im Hinblick auf Laufzeit und Zahlungen, du kannst auch stets variieren zwischen klassischer und fondsgebundener Veranlagung.[5] Ein besonderes Merkmal ist die Entnahmemöglichkeit gewisser Geldbeträge auch während der Laufzeit.[4] Die Auswahlmöglichkeit aus sieben Fonds ist zudem sehr gut überschaubar und deckt das ganze Universum von vermögensveranlagenden Fonds ab: von konservativ über ausgewogen bis dynamisch.  

Wie risikoreich lege ich mein Vermögen mit FlexibleLife an?
Das entscheidet der Kunde selbst. Die Anlagestrategie hängt dabei von den eigenen Zielen ab: Möchte ich höhere Ertragschancen, wähle ich dynamischere Fonds. Möchte ich konservativer anlegen, reduziere ich den Fondsanteil oder wähle die Veranlagung im klassischen Deckungsstock der Wüstenrot Versicherungs-AG. Du kannst dich in dem Produkt von ganz konservativ bis sehr dynamisch orientieren und diese Strategie während der Laufzeit anpassen.[5] Dabei wirst du ausschließlich von eigens dafür ausgebildeten und zertifizierten Mitarbeitern beraten. Somit ist auch gewährleistet, dass die Mitarbeiter, die zu diesem Produkt beraten, sämtliche Fonds und Anlagestrategien im Hintergrund kennen.

Welche Möglichkeiten bietet FlexibleLife, wenn ich unvorhergesehen Geld braucht?
Steht ein Hauskauf an oder eine größere Autoreparatur, ist eine Teilauszahlung möglich.[5] Bei laufender Beitragszahlung kannst du bis zu 75 Prozent der Deckungsrückstellung aus FlexibleLife entnehmen, sofern mindestens 1.500 Euro an Deckungsrückstellung vorhanden ist. Es entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Wie behalte ich den Überblick über meinen aktuellen Vermögensstand?
Auch dafür gibt es bei FlexibleLife eine Besonderheit: Über eine Handy-App für iOS und Android kannst du jederzeit beobachten, wie sich das eigene Produkt entwickelt. Zusätzlich bietet die App die Möglichkeit, bei zukünftiger Einzahlung die gewählte Anlagestrategie zu ändern (Switch), Einmalzuzahlungen oder auch Teilentnahmen mit nur wenigen Klicks zu veranlassen. Alle diese Optionen und Informationen hast du mit der FlexibleLife App stets zuverlässig im Überblick.

Welche Zusatzprodukte sind in Kombination mit FlexibleLife empfehlenswert?
Sofortschutz:Leben mit dem einzigartigen Pflegebaustein stellt als klassische Ablebensversicherung ein ideales Zusatzprodukt dar. Denn, die Absicherung des Lebensgefährten oder der Familie sollte immer ganz oben stehen. Vor den finanziellen Folgen durch eine Krebserkrankung kannst du dich mit der Lebens:Wert[6] absichern.

Im Grunde lässt sich FlexibleLife mit vielen Produkten von Wüstenrot kombinieren. Eine private Unfallvorsorge ist dabei immer empfehlenswert. Auch Bausparverträge können eine sinnvolle Ergänzung darstellen. Kurzum: Der Kreativität ist mit FlexibleLife keine Grenze gesetzt.