Wir sind Wüstenrot – Product Owner Bernadett Pacolt

Erfolg geht nur gemeinsam. In einem Unternehmen arbeiten Menschen mit ganz unterschiedlichen Aufgaben und Qualifikationen zusammen. Wir stellen Wüstenrot Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor – und was sie tun.

Bernadett Pacolt ist als Product Owner verantwortlich für die Lebensversicherungs-Produkte

Bernadett Pacolt ist als Product Owner verantwortlich für die Lebensversicherungs-Produkte

Die Wüstenrot Gruppe beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter. Das Gesicht des Unternehmens sind die Finanzberater. Zu ihnen haben Kunden vorrangig persönlichen Kontakt. Wir stellen die vielen anderen Menschen vor, die im Hintergrund mit ihren speziellen Qualifikation am Erfolg mitwirken. Solche wie Bernadett Pacolt.

Sie ist Product Owner in der Wüstenrot Datenservice GmbH, dem IT-Dienstleister der Wüstenrot Gruppe. Ein Product Owner ”besitzt” kein Produkt, aber er ist für eines, oder auch mehrere, verantwortlich. Im Falle von Bernadett Pacolt sind das die Produkte in der Sparte Lebensversicherung. Sie sieht sich als Übersetzerin zwischen den Wünschen und Anforderungen der Fachabteilungen und den IT-Entwicklern. Damit bewege sie sich, so Pacolt, zwischen zwei verschiedenen Welten. In beide muss sie sich hineinversetzen können. Die Übersetzungsarbeit erfordert große kommunikative sowie analytische Fähigkeiten – und viel Geduld. Ein gewisses Organisationstalent wäre “auch nicht schlecht”, sagt Pacolt all jenen, die ebenfalls Product Owner werden möchten. An ihrem Job gefällt Pacolt, dass sie viel mit Menschen zusammenarbeitet und ständig gefordert ist, sich an neue Gegebenheiten anzupassen. Um die Wünsche und Bedürfnisse von Kunden noch besser zu verstehen, würde es sie reizen, einmal vorübergehend ins Kunden-Dialogcenter zu wechseln und dort die Anliegen der Menschen entgegenzunehmen.

Vermittlung zwischen Fachabteilungen und den IT-Entwicklern erfordert Kommunikationsstärke.

Vermittlung zwischen Fachabteilungen und den IT-Entwicklern erfordert Kommunikationsstärke.

Pacolt siedelte im Jahr 2001 aus ihrer Heimat Ungarn nach Österreich. Sie hat an der Budapest University of Technology and Economics Informationstechnologie studiert und absolvierte ihren MBA an einer Managementschule in den USA. Bei Wüstenrot ist sie seit 2019. Pacolt war 16 Jahre lang in der in IT- und Management-Beratung tätig. Bevor sie 2019 bei Wüstenrot angefangen hat, organisierte sie Kurse für Kinder im MINT-Bereich und förderte unter anderem mittels LEGO-Robotern das Interesse junger Menschen an Robotik, Informatik & Co. „Eine ganz besonders tolle Erfahrung“, blickt Pacolt mit Freude zurück. Sie schätzt im Unternehmen besonders den starken Zusammenhalt unter den Kollegen. Stark findet sie auch die Flexibilität bei Wüstenrot - sowohl die des Unternehmens als auch die der Mitarbeiter. Diese Flexibilität wurde während der Corona-Krise und beim Wechsel ins (teilweise) Arbeiten von zu Hause ganz besonders deutlich. 

Die Mutter von zwei Kindern lebt in Salzburg. Das Salzkammergut ist ihr Lieblingsort in Österreich. In Ihrer Freizeit steht Bernadett Pacolt gerne auf dem Stand-Up-Paddle und fährt mit dem Rad. Da passt eine ihrer österreichischen Lieblingsspeisen perfekt als Belohnung dazu: ein Kaiserschmarrn. 

 

Karriere bei Wüstenrot klingt interessant? Dann schau dir jetzt die offenen Stellen an: https://www.wuestenrot.at/de/ueber-uns/karriere/offene-stellen.html

Karriere bei Wüstenrot klingt interessant? Dann schau dir jetzt die offenen Stellen an: https://www.wuestenrot.at/de/ueber-uns/karriere/offene-stellen.html